a tempo Mai 2019
Published: 15.05.2019
Price: 0,99 Euro
Pay per PayPal

Liebe Leserin, lieber Leser!

«Man kann nichts lieben oder hassen, wenn man keine Erkenntnis davon hat.» – Was Leonardo da Vinci, dessen Todestag sich am 2. Mai zum 500. Mal jährt, in diesem einen Satz formuliert, fasst die Beiträge unserer aktuellen Ausgabe, mit der wir in den Mai grüßen, in wunderbarer Weise zusammen. 

Natürlich kommt auch «Meister Leonardo» darin noch umfassender zu Wort, denn wir haben ihm und seinem wahrlich grenzenlosen Schaffen nicht nur den Essay unserer Mai-Ausgabe gewidmet.

Über eine «grenzenlose Anregung» und ihre immer wieder neu zu findenden Chancen sprechen wir im Interview mit dem Volkwirtschaftler und Prozessbegleiter Udo Herrmannstorfer; von einer einschneidenden Grenzerfahrung hingegen handelt unserer Reportage über den Fotografen Hannes Wallrafen, der sich nach seiner Erblindung vielfach neu (er)finden musste.

Dass wir hier in Europa nicht wieder in ein überwunden geglaubtes «Grenzdenken» zurück- oder gar in alte Nationalismen verfallen, dafür gehen am 19. Mai in vielen Städten Menschen unter dem Motto «Deine Stimme gegen Nationalismus. Ein Europa für Alle» auf die Straßen (www.ein-europa-fuer-alle.de).  Von Herzen gerne tragen wir diesen Gedanken weiter und hoffen, dass die Straßen übervoll sein werden! Möge es ein schöner und wonniger Mai werden für uns alle. Aus der Redaktion in Stuttgart grüßt Sie herzlich, Ihre Maria A. Kafitz PS: Am 26. Mai ist Europa-Wahl! Wir hoffen, dass sich möglichst viele beteiligen!

a tempo - Das Lebensmagazin

a tempo ist das Magazin für das Leben mit der Zeit.

a tempo weckt Aufmerksamkeit für die Momente und feinen Unterschiede, die unsere Zeit erlebenswert machen.

a tempo bringt Essays, Reportagen, Interviews über und mit Menschen, die ihre Lebenszeit nicht nur verbringen, sondern gestalten möchten.

a tempo liegt in der 32-seitigen solo-Version zur Mitnahme in über 3.000 Einrichtungen des Kulturlebens und der Wirtschaft aus: z.B. in Buchhandlungen, Kindergärten, Schulen, Arztpraxen, Hochschulen, Fort- und Ausbildungsstätten, Museen, Galerien sowie im hochwertigen Lebensmittel- und Spielzeughandel.

a tempo gibt es zudem als 16-seitige Leseempfehlung auch jeden Monat in alverde, dem Kundenmagazin der dm drogerie märkte.

Die Idee für dieses Magazin entstand 1999, und im Dezember dieses Jahres erschien auch die erste Ausgabe. Der Name hat nicht nur einen musikalischen Bezug (a tempo, ital. für «zum Tempo zurück», ist eine Spielanweisung in der Musik, die besagt, dass ein vorher erfolgter Tempowechsel wieder aufgehoben und zum vorherigen Tempo zurückgekehrt wird), sondern deutet auch darauf hin, dass jeder Mensch sein eigenes Tempo, seine eigene Geschwindigkeit, seinen eigenen Rhythmus besitzt – und immer wieder finden muss.

iPad

With the iPad you can play back the ebook in .epub or .pdf format. epub. is somewhat more convenient to use here, since it allows you to change the font size easily and also gives you access to many useful additional features that Apple supplies via the iBooks app.

Kindle

You can use the .mobi format or .pdf format for you Kindle. The .mobi option is somewhat more convenient to use, since it allows you to change the font size easily and also gives you access to many useful additional features that Amazon supplies via your Kindle device.

Smartphones and Tablets

There are several providers of software for your smartphone or tablet that will enable you to read digital books on your device. Simply search the relevant app stores for the app that meets your requirements.

Download
You will need Adobe Acrobat Reader in order to view a PDF. You can download it for free here.
Newsletter ..