Smartwatches: Was sie können und wer sie braucht

Smartwatches: Was sie können und wer sie braucht
Reihe: Uhren Magazin
Publiziert am: 18.04.2017
Preis: Kostenlos

Smartwatches sind mehr als nur im Wortsinn schlaue Uhren. Sie bieten umfangreiche Fitness-Funktionen und schlagen Alarm bei eingehenden Nachrichten auf dem Smartphone. Mit manchen kann man sogar telefonieren. Smartwatches sind also eine Verlängerung des Smartphones am Handgelenk. Doch was taugen diese Uhren wirklich, wer braucht so eine Uhr und was für Smartwatches gibt es auf dem Markt? Diese Übersicht zeigt für Einsteiger, Sportler und Technik-Freaks das jeweils passende Modell.

Melissa Gößling

Melissa Gößling schreibt seit 2013 für die Zeitschrift UHREN-MAGAZIN, aus der zahlreiche Inhalte in den internationalen Ausgaben, unter anderem Korea, China, den USA und Indien, sowie des Uhrenportals Watchtime.net hervorgehen. Sie kennt die aktuellen Trends der Uhrenbranche und weiß diese einzuschätzen.

Mehr Infos: www.watchtime.net/author/melissa-goessling/

iPad

Mit dem iPad kannst Du E-Books im .epub oder .pdf Format abspielen. Das .epub ist dabei etwas komfortabler zu Nutzen, weil Du hier leicht Einfluß auf Schriftgrößen nehmen kannst und Du außerdem Zugriff auf viele nützliche Zusatzfunktionalitäten hast, die Dir Apple über die iBooks App bereitstellt.

Kindle

Für Dein Kindle kannst Du das .mobi Format oder das .pdf Format verwenden. Das .mobi ist dabei etwas komfortabler zu Nutzen, weil Du hier leicht Einfluß auf Schriftgrößen nehmen kannst und Du außerdem Zugriff auf viele nützliche Zusatzfunktionalitäten hast, die Dir Amazon über Dein Kindle Gerät bereitstellt.

Smartphones und Tablets

Für Dein Smartphone oder Dein Tablet gibt es zahlreiche Anbieter von Software, die Dir das Lesen von digitalen Büchern erlaubt. Suche einfach in den jeweiligen App Stores nach der für Dich passenden App.
Download
Für die Anzeige eines PDF benötigst Du den Adobe Acrobat Reader. Diesen kannst Du Dir hier kostenlos herunterladen.
Newsletter ..