„Super-Keime“ auf dem Vormarsch - Droht das Ende der Antibiotika?

„Super-Keime“ auf dem Vormarsch - Droht das Ende der Antibiotika?
Published: 07.12.2016
Price: 3,49 Euro
Pay per PayPal

Antibiotika haben die Welt verändert. Mit ihrer Entdeckung vor mehr als 80 Jahren wurden zuvor tödliche Infektionen zu kurierbaren Intermezzi, bedrohliche Krankheitserreger zu besiegbaren Feinden. Doch die Freude war nicht von langer Dauer: Immer mehr Keime sind inzwischen resistent gegen Antibiotika, die einst so scharfen Waffen der Medizin sind stumpf geworden. Droht uns ein Rückfall in prä-antibiotische Zeiten? Klar ist: Das Problem der Resistenzen ist selbstgemacht. Erst die verbreitete Nutzung der Antibiotika hat den Selektionsdruck erzeugt, der Bakterien mit wirksamen Strategien gegen die Mittel erfolgreich machte. Klar ist aber auch, dass eben dieser Prozess eine ganz natürliche Entwicklung ist, ein normaler Bestandteil des Millionen Jahre alten Wettrüstens zwischen Mensch und Mikrobe. Nachdem wir dabei jahrelang die Nase vorn hatten, haben die Keime nun wieder aufgeholt. Immer häufiger sind Ärzte im Kampf gegen multiresistente Krankenhauskeime wie MRSA oder Pseudomonas aeruginosa machtlos. Darüberhinaus ist in den letzten Monaten in Indien ein neues Resistenzgen aufgetaucht, dass sich inzwischen auch nach Europa und Amerika ausgebreitet hat. Das von dem leicht übertragbaren Gen produzierte Abwehrenzym NDM-1 macht die Bakterien immun selbst gegen viele Notfallantibiotika. Damit werden auch diese „Mittel der letzten Wahl“ zunehmend wirkungslos. Ob dieser Trend anhält und ob die „Super-Keime“ auch langfristig den Sieg erringen, hängt davon ab, ob und wie jetzt gehandelt wird…

scinexx.de - Das Wissensmagazin

scinexx® - sprich ['saineks], eine Kombination aus "science" und "next generation" - bietet als Onlinemagazin seit 1998 einen umfassenden Einblick in die Welt des Wissens und der Wissenschaft. Mit einem breiten Mix aus News, Trends, Ergebnissen und Entwicklungen präsentiert scinexx.de anschaulich Informationen aus Forschung und Wissenschaft. 

Die Schwerpunktthemen liegen in den Bereichen Geowissenschaften, Biologie und Biotechnologie, Medizin, Astronomie, Physik, Technik sowie Energie- und Umweltforschung. Das Internetmagazin spricht alle wissbegierigen User an - ob in Beruf, Studium oder Freizeit.

scinexx wurde 1998 als Gemeinschaftsprojekt der MMCD NEW MEDIA GmbH in Düsseldorf und des Heidelberger Springer Verlags gegründet und ist heute Teil der Konradin Mediengruppe mit dem bekannten Magazin Bild der Wissenschaft sowie den Wissensangeboten: wissen.de,  wissenschaft.de,  scienceblogs.de,  natur.de und damals.de.

iPad

With the iPad you can play back the ebook in .epub or .pdf format. epub. is somewhat more convenient to use here, since it allows you to change the font size easily and also gives you access to many useful additional features that Apple supplies via the iBooks app.

Kindle

You can use the .mobi format or .pdf format for you Kindle. The .mobi option is somewhat more convenient to use, since it allows you to change the font size easily and also gives you access to many useful additional features that Amazon supplies via your Kindle device.

Smartphones and Tablets

There are several providers of software for your smartphone or tablet that will enable you to read digital books on your device. Simply search the relevant app stores for the app that meets your requirements.

Download
You will need Adobe Acrobat Reader in order to view a PDF. You can download it for free here.
Newsletter ..