Regen – Wolken, Wetter, Wassertropfen

Regen – Wolken, Wetter, Wassertropfen
Publiziert am: 15.09.2016
Preis: 3,49 Euro
Pay per PayPal

Kaum ein anderes Wetterelement ist so unbeliebt wie der Regen. Schon ein bewölkter Himmel kann für schlechte Laune sorgen und niemand freut sich über nasse Kleidung oder eine schlechte Sicht beim Autofahren. Doch der Regen hat zu Unrecht einen schlechten Ruf. Denn er reinigt die Luft von kleinsten Staubpartikeln, bringt den Pflanzen die nötige Feuchtigkeit zum Wachsen und sorgt nicht zuletzt für die ersehnte Abkühlung an heißen Tagen. Und bei genauem Hinsehen entpuppt sich der Regen zudem als ein faszinierendes Phänomen.  Wer weiß schon, dass sich eine Wolke im Durchschnitt zehnmal neu bilden muss, bevor aus ihr auch nur ein Tropfen Regen fällt? Oder dass ein Regentropfen von der Form eher einem Hamburger denn einem Wassertropfen ähnelt und dass in unserem Kühlschrank ähnliche Prozesse ablaufen wie in einer Wolke? Zudem kann Wasser in den Wolken unter minus 40°C kalt sein kann, ohne zu gefrieren. Und schon in einer ganz gewöhnlichen Cumuluswolke verbergen sich über 150.000 Tonnen Wasserdampf und Eiskristalle, was ungefähr dem Inhalt von einhundert 50-Meter Schwimmbecken entspricht.  In Deutschland erreicht seit einigen Jahren ein immer größer werdender Anteil dieser enormen Wassermassen auch tatsächlich den Boden. Denn sowohl die Anzahl als auch die Intensität der Starkregentagen hat offensichtlich zugenommen und die Klimagegensätze zwischen Ost und West haben sich verschärft. Müssen wir uns in Zukunft vermehrt auf Wolkenbrüche, Schauer und Platzregen einstellen!? Kommen Sie mit auf die faszinierende Reise in die weite weiße Wolkenwelt...

scinexx.de - Das Wissensmagazin

scinexx® - sprich ['saineks], eine Kombination aus "science" und "next generation" - bietet als Onlinemagazin seit 1998 einen umfassenden Einblick in die Welt des Wissens und der Wissenschaft. Mit einem breiten Mix aus News, Trends, Ergebnissen und Entwicklungen präsentiert scinexx.de anschaulich Informationen aus Forschung und Wissenschaft. 

Die Schwerpunktthemen liegen in den Bereichen Geowissenschaften, Biologie und Biotechnologie, Medizin, Astronomie, Physik, Technik sowie Energie- und Umweltforschung. Das Internetmagazin spricht alle wissbegierigen User an - ob in Beruf, Studium oder Freizeit.

scinexx wurde 1998 als Gemeinschaftsprojekt der MMCD NEW MEDIA GmbH in Düsseldorf und des Heidelberger Springer Verlags gegründet und ist heute Teil der Konradin Mediengruppe mit dem bekannten Magazin Bild der Wissenschaft sowie den Wissensangeboten: wissen.de,  wissenschaft.de,  scienceblogs.de,  natur.de und damals.de.

iPad

Mit dem iPad kannst Du E-Books im .epub oder .pdf Format abspielen. Das .epub ist dabei etwas komfortabler zu Nutzen, weil Du hier leicht Einfluß auf Schriftgrößen nehmen kannst und Du außerdem Zugriff auf viele nützliche Zusatzfunktionalitäten hast, die Dir Apple über die iBooks App bereitstellt.

Kindle

Für Dein Kindle kannst Du das .mobi Format oder das .pdf Format verwenden. Das .mobi ist dabei etwas komfortabler zu Nutzen, weil Du hier leicht Einfluß auf Schriftgrößen nehmen kannst und Du außerdem Zugriff auf viele nützliche Zusatzfunktionalitäten hast, die Dir Amazon über Dein Kindle Gerät bereitstellt.

Smartphones und Tablets

Für Dein Smartphone oder Dein Tablet gibt es zahlreiche Anbieter von Software, die Dir das Lesen von digitalen Büchern erlaubt. Suche einfach in den jeweiligen App Stores nach der für Dich passenden App.
Download
Für die Anzeige eines PDF benötigst Du den Adobe Acrobat Reader. Diesen kannst Du Dir hier kostenlos herunterladen.
Newsletter ..